Arduino NANO:    Taster-LED
 

 
Schaltungsdiagramm für den Anschluss eines Tasters und einer LED am NANO-Board
 
Die Anschlußpins für den Taster (Schalter) und die LED wurden willkürlich gewählt. Als LED wurde eine Low Power LED angenommen, die bei einem Strom von 2mA bereits hell leuchtet. Eine normale LED würde dies bei 20mA tun. In diesem Fall sollte der Vorwiderstand einen Wert von ca.220 Ohm besitzen.
 
Das vorliegende Programm schaltet die LED bei einem Druck auf den Taster ein.
 

Programm Taster-LED
/*
   Taster-LED
   ==========
   Wird der anschlossene Taster gedrückt, leuchtet die LED auf. Sowohl der Taster als auch die LED
   können zur Probe an andere Torpins angesteckt werden, wenn die Bezeichnungen der Torpins für LED
   und TASTER entsprechend geändert werden.
   Das Programm zeigt mit led_on() und led_off() zudem den Aufbau von Unterprogrammen.
*/
 
// Definition der benutzten Tore
   int LED =    11;          // Tor an dem die LED angeschlossen ist
   int TASTER = 14;          // Tor an dem der Taster angeschlossen ist. Anstelle 14 auch A0 möglich
 
// Alternative, da die Werte konstant sind ..
//    #define LED 11
//    #define TASTER 14
 
 
// einmalig: Startbedingungen des Programms einstellen
// ---------------------------------------------------
void setup () {
   pinMode (LED, OUTPUT);            // Ausgangstor
   pinMode (TASTER, INPUT);          // Eingangstor
}
 
// dauerhafte Schleife, in welcher der Taster abgefragt wird
// ---------------------------------------------------------
void loop () {
   if (digitalRead (TASTER) == HIGH) led_on ();      // Aufruf des Unterprogramms LED einschalten
   else                              led_off();      // Aufruf des Unterprogramms LED ausschalten
}
 
 
// Unterprogramm LED einschalten
// -----------------------------
void led_on () {
   digitalWrite (LED, HIGH);
}
 
// Unterprogramm LED ausschalten
// -----------------------------
void led_off () {
   digitalWrite (LED, LOW);
}