Raspberry Pi Mod 3B:    Apache2 und PHP installieren
 

Apache-Server
Das Programm Apache2 macht den Raspberry zu einem HTTP-Server im LAN oder WAN.
 
1. wenn noch nicht geschehen das Betriebssystem updaten
sudo apt-get update
 
2. Apache2 installieren durch ..
sudo apt-get install apache2 -y
 
Das HTML-Rootverzeichnis lautet nach seiner Installation ..
/var/www/html
war die Installation erfolgreich, sollte im lokalen Netzwerk die index.html-Seite über einen Browser aufrufbar sein. z.B. 192.168.x.x, also der IP des Raspberry im lokalen Netztwerk (LAN).
 
 
Die Installation legt eine Datei index.html im HTML-Rootverzeichnis /var/www/html an. Auf das Verzeichnis umschalten und ansehen durch ..
   cd /var/www/html
   ls -al
 
Die Ausgabe erzeugt die Zeilen ..
 
insgesamt 24
drwxr-xr-x 2 root root 4096 Okt 3 16:44 .
drwxr-xr-x 3 root root 4096 Okt 3 16:44 ..
-rw-r--r-- 1 root root 11104 Okt 3 16:44 index.html
 
Die letzte Zeile ist die angelegte Datei index.html
Die Zeilen mit den Punkten am Ende sind Referenzen auf die davorliegenden Verzeichnisse
  1 . zeigt auf das aktuelle Verzeichnis /var/www/
  2 .. zeigt auf das davorliegende Verzeichnis /var/
 
root root weist auf den Benutzer root, und dessen Gruppe root hin. Um die index.html und weitere .html-Dateien folgend hinzufügen und ändern zu können, macht es u.U. Sinn, den hier später beschriebenen Samba-Server mit root-Rechten auszustatten.
  
Apache: Root-Verzeichnis ändern ->
Apache: Port 80 ändern ->
Apache: Root-Verzeichnis auf USB-SD-Karte verlegen ->
Apache: passwortgeschützte Verzeichnisse einrichten ->
 
 
 
PHP
PHP ist eine Progammiersprche die der Apache-Server versteht, wenn der PHP- Compiler installiert wurde. Mit ihm lassen sich HTML-Seiten erstellen, die PHP-Zeilen enthalten oder vollständig in dieser Sprache programmiert wurden.
Der PHP-Compiler wird durch .. installiert:
 
sudo apt-get install php5 libapache2-mod-php5 -y
 
 
Eine Beispiel.php Datei könnte test.php genannt werden und im HTML-Rootverzeichnis /var/www/html abgelegt werden. Sie könnte mit dem Texteditor nano erstellt werden und folgenden Inhalt besitzen ..
 
sudo nano /var/www/html/test.php
 
<HTML>
<HEAD><TITLE>PHP-Testseite</TITLE></HEAD>
<BODY>
<CENTER>
<?php
    echo "<BR><FONT COLOR=\"#0000FF\"><FONT SIZE=4>";
    echo "Test einer <B>Raspberry.php</B> -Seite";
    echo "</FONT></FONT><BR><BR>";
    echo "aktuelles Datum: ";
    echo date('d-m-Y H:i:s');
    echo "<BR><BR>";
    phpinfo();
?>
</CENTER>
</BODY>
</HTML>
 
Die Seiten index.html und test.php können im privaten Netzwerk über die IP des raspberry aufgerufen werden.
z. B:    192.168.0.x    bzw.    192.168.0.x/test.php

Anmerkung: Sollen mit PHP eigene Dateien gelesen und beschrieben werden, so müssen PHP Scheibrechte eingeräumt werden. Sinnvoll ist hier der Benutzer 'www-data' mit der Erlaubnis 7xx (s.Kommandozeilenbefehle chown und chmod)
 
 
PHP-timezonedb.so
Die timezonedb.so ist eine Datei, in der Angaben zu den Zeitzonen und deren Sommer- und Normalzeiten enthalten sind. Diese werden letztlich politisch bestimmt und können sich zu beliebigen Zeiten ändern.
Installation der aktuellen timezonedb.so über PECL (PHP Extension Community Library)
 
1. bisherige Installation updaten
sudo apt-get update
 
2. Damit PECL verfügbar ist, die PEAR (PHP Extension and Application Repository) installieren sudo apt-get install php-pear php5-dev
 
3. dann mit PECL die timezonedb.so installieren:
sudo pecl install timezonedb
 
 
Zuletzt muss die timezonedb.so als Erweiterung in der Datei php.ini, mit dem Editor 'nano', unterhalb des dortigen Eintrags '### Dynamic Extensions ###' (etwa in der Mitte der Datei) ..vermerkt werden.
 
sudo nano /etc/php5/apache2/php.ini
Eintrag hinter .. ### Dynamic Extensions ###
Der Eintrag lautet.. extension=timezonedb.so
speichern [CTRL][O] nano verlassen [CTRL][X]
 
Anmerkung:
Bei einem erneuten Update der timezonedb.so nur den Schritt 3 ausführen und den Server z.B. mit 'reboot' neu starten.
Die Datei timezonedb.so ist in .. /usr/lib/php5/20131226 .. zu finden
 
 

www.GoBlack.de