Raspberry Pi 2|3:    Hardware
 

Anschlüsse und Pins
Die nachfolgenden Grafiken zeigen die Steckeranschlüsse des Raspberry Pi 2 | 3 und dessen 40pol GPIO-Steckerleiste.
 
Die GPIO-Pins dürfen mit nur 3,3V betrieben werden.
 
 
Das Bild zeigt den Raspberry Pi 3, der auf der Rückseite des Official Raspberry Pi - 7“ DSI-Display mit Touchscreen (Auflösung von 800x480 Pixeln) montiert wurde und auf einem Ständer aus zwei Aluminiumstäben steht.
 
 
 
Betriebsspannung
An dieser Micro USB Buchse wird das +5V Gleichspannungsnetzteil zur Spannungsversorgung der Schaltung angeschlossen. Es ist eine gute Idee ein Netzteil das 2A liefern kann, zu benutzen.
Micro SD -Karte
In die Fassung, die unterhalb der Platine sitzt, wird die Micro SD-Karte eingeschoben, auf welcher das Betriebssystem intallert ist/wird.
USB
An den vier USB-Ports 2.0 können eine Tastatur, eine Maus und USB-Massenspeicher ohne weitere Vorbereitungen angeschlossen werden
10/100 Ethernet
An dieser RJ45 Buchse kann der Raspberry unmittelbar an ein LAN angeschlossen werden.
HDMI-Anschluss
Anschluss eines HDMI- oder mit Adapter eines DVI- Monitors. Für den Anschluss von VGA-Monitoren gibt es externe HDMI zu VGA-Konverter.
DSI-Anschluss
An diesem Anschluss wird das Official Raspberry Pi 7inch DSI-Display mit Touchscreen angeschlossen
CSI-Anschluss
Wurde noch nicht ausprobiert. Hier soll eine Kamera anschließbar sein
Audio out
Wurde noch nicht ausprobiert. Der Stecker soll 3,5mm Durchmesser besitzen und 4Pole haben, für rechter/linker Kanal, GND sowie eine +5V Spannung
LEDs und Reset
Die rote LED zeigt den Anschluss der Betriebsspannung von +5V an
Die grüne LED blinkt bei Aktivität des Rechners im Netzwerk
An den Löchern der Reset-Pins kann vermutlich ein Reset-Taster angeschlossen werden. (Wurde noch nicht ausprobiert)
Links
www.reichelt.de/reicheltpedia/index.php5/Raspberry_Pi
 
 
 

www.GoBlack.de