Raspberry Pi 2|3:    Verzeichnisse
 

Verzeichnisse ..
 
 
Bildschirm .. HDMI-Monitor / LCD-Display
/boot/config.txt
1. Wechsel zwischen HDMI und LCD-Anzeige
2. Bildschirmauflösung am HDMI-Monitor
nach einer Änderung Rechner reboot
 
Benutzerbilder des Desktop
/usr/share/raspberry-artwork
Verzeichnis in dem Bilder für den Desktop des jeweiligen Benutzers abgelegt sind. Der Wechsel des Bildes kann über das Menü Desktop-Einstellungen vogenommen werden (Im Bildschirm rechts klicken)
/usr/share/rpd-wallpaper
Verzeichnis von Bildern für den Desktop-Hintergrund. Diese Bilder können über [Menu][Appearance Settings][Desktop] für den jeweiligen Benutzer eingebunden werden. (Übertragbar durch den Samba-Server)
 
Apache
/var/www/html
Root-Verzeichnis mit den Internetinhalten
 
/etc/apache2/sites-enabled/000-default.conf
.. siehe Änderung des Root-Verzeichnisses
.. siehe Änderung der Portnummer des Apache-Servers
 
/etc/apache2/ports.conf
.. siehe Änderung der Portnummer 80 auf beliebige Portnummer, z.b. wenn mehrere Server im Netzwerk bei gleicher IP arbeiten.
/etc/apache2/apache2.conf
.. siehe geschützte Verzeichnisse
Neustart Apache: /etc/init.d/apache2 reload
 
/var/log/apache2/access.log
/var/log/apache2/error.log
In diesen Dateien werden Zugriffe bzw.Fehler protokolliert.
Da nicht bekannt ist welchen Speicherraum sie letztendlich umfassen können, sollte ihr Inhalt dann und wann gelöscht werden.
 
Samba
/etc/samba/smb.conf
Konfigurationsdatei des Samba Servers
Neustart Samba: /etc/init.d/samba restart
 
SSH-Server
/etc/ssh/sshd_config
Konfigurationsdatei des SSH Servers
nach einer Änderung: service ssh restart
 
Externes USB-Laufwerk
/media/pi/RASPSD
.. siehe SD-Karte am USB-Port
z.B. zur Umleitung des Root-Verzeichnis des Apache-Server
/etc/fstab
Datei in der beim Booten einzubindende Laufwerke genannt werden.
 
 
/usr/share/icons/gnome/48x48/places/user-trash.png
Verzeichnis mit Icons, die für Menüeinträge benutzt werden können
 

www.GoBlack.de